Life Science Solutions

BESCHRÄNKTE GEWÄHRLEISTUNG

Die Olympus Scientific Solutions Americas Group („Olympus“) garantiert für die beiliegenden Olympus® Mikroskope und das entsprechende Olympus® Zubehör (einzeln ein „Produkt“ und gemeinsam die „Produkte“) bei normaler Verwendung und normalem Service die Freiheit der mechanischen und optischen Teile von Material- und Verarbeitungsfehlern ab Versanddatum für einen Zeitraum von (a) fünf (5) Jahren und (b) der elektrischen, elektronischen oder Verschleißteilen für einen Zeitraum von einem (1) Jahr1.  Ungeachtet der vorstehenden Angaben finden Sie in Anhang A und Anhang B bestimmte Produktgewährleistungsfristen und -bedingungen, die von den vorstehenden beschränkten Gewährleistungsfristen abweichen.  Falls bei einem Produkt innerhalb der geltenden Gewährleistungsfristen ein Mangel (wie oben und in Anhang A erläutert) auftritt, muss der Kunde unter Einhaltung des nachstehend beschriebenen Verfahrens Olympus kontaktieren (siehe „ VORGEHENSWEISE IM SERVICEFALL“).  Olympus wird das mangelhafte Produkt nach eigenem Ermessen reparieren, ersetzen oder nachbessern, sofern die Untersuchung und werkseitige Inspektion von Olympus ergibt, dass (i) ein solcher Mangel während der normalen und ordnungsgemäßen Verwendung eingetreten ist und (ii) das Produkt der vorliegenden beschränkten Gewährleistung unterliegt.  Die einzige Verpflichtung von Olympus und der einzige Rechtsbehelf des Kunden gemäß dieser Vereinbarung sind Reparatur, Ersatz oder Nachbesserung mangelhafter Produkte.  Der Kunde übernimmt die Haftung und Kosten für den Versand der Produkte an Olympus.  Olympus ist nicht verpflichtet, Wartungs-, Installations- oder Deinstallationsarbeiten, Umsetzungen, Arbeitsplatzeinrichtungen oder Servicearbeiten durchzuführen.  Olympus behält sich das Recht vor, (i) bei Reparaturen aufbereitete, überholte und/oder gebrauchsfähige Gebrauchtteile (die die Qualitätssicherungsstandards von Olympus erfüllen) zu verwenden und (ii) Änderungen der internen oder externen Konstruktion und/oder Funktionen seiner Produkte durchzuführen, ohne sich damit zu verpflichten, solche Änderungen für alle Produkte zu übernehmen.

1Die Gewährleistung für Vorführ- und aufgearbeitete Produkte ist begrenzt auf (a) ein (1) Jahr bei optischen oder mechanischen Defekten und (b) neunzig (90) Tage bei elektrischen, elektromechanischen, elektronischen Defekten oder Verschleißteilen. 

AUSSCHLÜSSE DIESER BESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNG

Folgendes ist von dieser beschränkten Gewährleistung ausgeschlossen und unterliegt keiner ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlich geforderten Gewährleistung von Olympus:

(a) Produkte, die nicht von Olympus oder einem Olympus-Vertragshändler erworben bzw. nicht von Olympus hergestellt werden und/oder die nicht die Markenbeschriftung „OLYMPUS“ tragen (die Gewährleistung für Produkte anderer Hersteller, die eventuell von Olympus vertrieben werden, obliegt den Herstellern dieser Produkte gemäß den Bedingungen und Fristen der jeweiligen Herstellergewährleistungen2);
(b) jedes Produkt, das von anderen Personen als den autorisierten Servicemitarbeitern von Olympus demontiert, repariert, manipuliert, modifiziert, abgeändert oder verändert wurde, sofern die Reparatur durch Dritte nicht mit schriftlicher Genehmigung von Olympus durchgeführt wird;
(c) Defekte oder Schäden an den Produkten, die auf Abnutzung, Verschleiß, Missbrauch, Fahrlässigkeit, Sand, Flüssigkeiten, Stöße, unsachgemäße Lagerung, Nichtdurchführung der geplanten Betreiber- und Wartungsarbeiten, kundenspezifische Hardware-Integration ohne Inanspruchnahme von Olympus oder eines von Olympus autorisierten Serviceleisters, oder Verwendung von Zubehör, Verbrauchsmaterialien oder Hilfsmaterialien anderer Hersteller als Olympus zurückzuführen sind;
(d) Softwareprogramme und Upgrades von Softwareprogrammen (Olympus haftet nicht für die Beschädigung oder den Verlust von Programmen oder Daten. Olympus haftet nicht für die Wiederherstellung oder Neuinstallation von anderen Programmen oder Daten außer der ursprünglich installierten Software zum Zeitpunkt der Herstellung des Produkts oder, falls eine solche Software nicht verfügbar ist, deren Äquivalent); und
(e) Verbrauchsmaterial und Verschleißartikel

2 Für die von Olympus verkauften Vorführ- und überholten Produkte anderer Hersteller, die auf der Rechnung für den Verkauf des Vorführ- oder überholten Produkts als Einzelposten aufgeführt sind, gewährt Olympus eine Garantie von dreißig (30) Tagen, sofern keine Garantie eines anderen Herstellers verfügbar ist.

MIT AUSNAHME DER VORSTEHENDEN BESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNG LEHNT OLYMPUS ALLE ANDEREN AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN ZUSICHERUNGEN UND GEWÄHRLEISTUNGEN ZU DEN PRODUKTEN AB, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE GEWÄHRLEISTUNG DER MARKTGÄNGIGKEIT ODER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK, SOWIE ZU PATENTEN ODER TECHNOLOGIEN, DIE HIERIN VERWENDET WURDEN ODER ENTHALTEN SIND.  FALLS DAS GELTENDE RECHT STILLSCHWEIGENDE GEWÄHRLEISTUNGEN VORSIEHT, SIND DIESE ZEITLICH GEMÄSS DER FRIST DIESER BESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNG BEGRENZT.  SÄMTLICHE AUSDRÜCKLICHEN ODER STILLSCHWEIGENDEN GARANTIEN, GEWÄHRLEISTUNGEN, BEDINGUNGEN UND ZUSICHERUNGEN, DIE SICH AUS DEM GELTENDEN RECHT, GESETZLICHEN BESTIMMUNGEN, HANDELSBRAUCH ODER ANDERWEITIG ERGEBEN, WERDEN HIERMIT AUSDRÜCKLICH AUSGESCHLOSSEN.  EIN HAFTUNGSAUSSCHLUSS ODER EINE GEWÄHRLEISTUNGSBESCHRÄNKUNG UND/ODER HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG WERDEN VON EINIGEN STAATEN NICHT ANERKANNT, WESHALB DER VORSTEHENDE HAFTUNGSAUSSCHLUSS MÖGLICHERWEISE FÜR SIE NICHT GILT.  MÖGLICHERWEISE KANN SICH DER KUNDE JE NACH STAAT AUF ANDERE UND/ODER ZUSÄTZLICHE RECHTE UND RECHTSMITTEL BERUFEN.

DER KUNDE ERKENNT AN UND STIMMT ZU, DASS OLYMPUS KEINE VERANTWORTUNG FÜR SCHÄDEN JEGLICHER ART TRÄGT, DIE DEM KUNDEN AUFGRUND VON VERZÖGERTER LIEFERUNG, PRODUKTVERSAGEN, PRODUKTDESIGN, AUSWAHL ODER PRODUKTION ODER AUS ANDEREN GRÜNDEN ENTSTEHEN, UNABHÄNGIG DAVON, OB SICH DER HAFTUNGSANSPRUCH AUF VERTRAGSRECHT, SCHADENSERSATZRECHT (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT UND PRODUKTGEFÄHRDUNGSHAFTUNG) ODER ANDERE GRÜNDE STÜTZT.  OLYMPUS HAFTET IN KEINEM FALL FÜR INDIREKTE, BEGLEIT-, FOLGE- ODER SONDERSCHÄDEN IRGENDEINER ART (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF GEWINNVERLUST ODER NUTZUNGSAUSFALL), UNABHÄNGIG DAVON, OB OLYMPUS KENNTNIS VON DER MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN POTENZIELLEN VERLUSTS ODER SCHADENS HAT ODER HABEN SOLLTE.

Zusicherungen und Gewährleistungen, die von anderen Personen erklärt werden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Händler und Vertreter von Olympus) und die nicht mit den Bedingungen dieser beschränkten Gewährleistung in Einklang stehen oder diesen widersprechen, sind für Olympus nicht bindend, sofern sie nicht schriftlich niedergelegt und von einem ausdrücklich berechtigten Verantwortlichen von Olympus genehmigt sind.

Diese beschränkte Gewährleistung ist die vollständige und ausschließliche Gewährleistungserklärung von Olympus für die Produkte. Sie ersetzt alle vorherigen und gleichzeitigen mündlichen und schriftlichen Vereinbarungen, Absprachen, Vorschläge und Mitteilungen zu diesem Sachverhalt.

NUTZNIESSER DIESER BESCHRÄNKTEN GEWÄHRLEISTUNG

Der alleinige Nutznießer dieser beschränkten Gewährleistung ist der Erstkunde. Die Gewährleistung ist nicht übertragbar und kann nicht abgetreten werden.

VORGEHENSWEISE IM SERVICEFALL

Sofern nicht von Olympus anderweitig angewiesen, muss sich der Kunde bei Ansprüchen im Rahmen der ursprünglichen Gewährleistung oder bei Lieferung nicht funktionierender Produkte innerhalb von 30 Tagen nach Wareneingang an das Olympus Technical Assistance Center (TAC) wenden:
1-800-225-8330
TAC@Olympus.com

SERVICE-LEIHGERÄTE

Olympus unterhält einen Pool von Produkten, die nach eigenem Ermessen und vorbehaltlich ihrer Verfügbarkeit an Kunden ausgeliehen werden können („Leihgeräte“), solange die Produkte der Kunden gemäß dieser Garantie repariert werden. Wenn der Kunde sich für ein Leihgerät entscheidet, trägt der Kunde die Kosten für den Versand zu und von Olympus und übernimmt zusätzlich die Haftung oder die Kosten bei Verlust des Leihgeräts auf dem Transportweg oder während der Aufbewahrung oder Verwendung durch den Kunden. Jedes Leihgerät, das nicht innerhalb von fünfzehn (15) Tagen nach Aufforderung an Olympus zurückgegeben wird, gilt als verloren.  Der Ersatz eines Leihgeräts erfolgt (nach billigem Ermessen von Olympus) zu den Kosten in Höhe des Einzelhandelswerts des verlorenen Leihgeräts im Neuzustand.

INTERNATIONALER GEWÄHRLEISTUNGSSERVICE

Im Rahmen dieser Gewährleistung besteht KEIN internationaler Gewährleistungsservice.

BEI FRAGEN ODER FALLS SIE HILFE BENÖTIGEN

Falls Sie Fragen oder Kommentare zu (a) dem Gebrauch oder den Eigenschaften Ihrer Produkte, (b) einem Olympus-Vertragshändler in Ihrer Nähe oder (c) in den USA durchgeführten Servicemaßnahmen haben, die nicht zu Ihrer Zufriedenheit erledigt wurden, schreiben Sie bitte direkt an:

Olympus America Inc.
3500 Corporate Parkway
Center Valley, PA 18034, USA
Attention: Executive Director, Service Delivery and Operations
1-800-225-8330 • www.olympusamerica.com

ANHANG A

Systeme mit einer auf ein (1) Jahr beschränkten Originalgarantie für optische, mechanische, elektrische, elektromechanische und elektronische Defekte oder Verschleißteile sind unter anderem3:

  • OLYMPUS Fluoview und MPE
  • cellFRAP
  • Zellzähler R1
  • DSU
  • IXplore TIRF/cellTIRF
  • IXplore Spin
  • IXplore SpinSR
  • LV200
  • Provi
  • VS Serie
  • AL Serie
  • CIX Serie
  • LEXT OLS Serie

3 Die Gewährleistung für Vorführ- und aufgearbeitete Produkte, einschließlich integrierter Produkte anderer Hersteller, sofern solche Produkte von Drittherstellern als Einzelposten auf der Rechnung für den Verkauf des Vorführ- oder überholten Produkts aufgeführt sind, ist für optische, mechanische, elektrische, elektromechanische, elektronische Defekte oder Verschleißteile auf neunzig (90) Tage beschränkt.

ANHANG B

Systeme mit einer (a) auf fünf (5) Jahre beschränkten Originalgarantie für optische Defekte und einer (b) auf ein (1) Jahr beschränkten Originalgarantie für mechanische, elektrische, elektromechanische und elektronische Defekte oder Verschleißteile sind unter anderem4:

  • DSX Serie
  • STM Serie

4 Die Gewährleistung für Vorführ- und aufgearbeitete Produkte ist begrenzt auf (a) ein (1) Jahr für optische Defekte und (b) neunzig (90) Tage für mechanische, elektrische, elektromechanische und elektronische Defekte oder Verschleißteile.

Sorry, this page is not
available in your country.